Exkursion Lingelbachs Scheune

Trauen Sie ihren Augen nicht. Dies ist der Leitspruch von Prof. Lingelbach. Uns wurde es schon bei der Ankunft bewusst, denn versteckt hinter einem Wohnhaus musste die Scheune zuerst gesucht werden.

Begrüßt wurden wir von Prof. Lingelbach mit einem Sekt, woran sich gleich das erste Experiment zur optischen Täuschung mit dem Drahtkorb des Korken stattfand. Zahlreiche weitere optische Täuschungen und Phänomene wurden vorgeführt und verständlich erklärt. Man ist fasziniert welche Streiche unser Gehirn spielt. Ist es wirklich die Realität die wir wahrnehmen? Prof. Lingelbach versteht es, die Gründe anschaulich zu erklären, warum wir oftmals nur das sehen was unser Gehirn uns als scheinbar real darstellt. Ein Besuch der Lingelbachs Scheune vermittelt neue Ansichten und ist sehr zu empfehlen.

Exkursion "Ballett und Brezeln"

Nach langer Corona-Abstinenz hat das Seniorenforum am 2.4.22 seinen ersten Ausflug zur John Cranko Ballettschule in Stuttgart durchgeführt. Für 20 Personen erhielten wir eine Kontigent von Karten zum Training der weltbekannten Stuttgarter Companie. Angemeldet haben sich dreimal soviel Interessenten.

Mitgliederversammlung und Vorstandswahlen

Unter dem Motto „Endlich sehen wir uns wieder“ fand am 14.09. im gut besetzten Gottlieb-Daimler-Saal die 20. Mitgliederversammlung des Seniorenforums statt. In den neuen Vorstand wurden gewählt: Dr. Heinz-Jürgen Kopmann (1. Vorsitzender), Michaela Salenbauch und Sabine Becker-Rapp (stv. Vorsitzende), Katja Schäfer-Stradowsky (Schatzmeisterin), Helmut Rompel (stv. Schatzmeister) und Lothar Hirtreiter (Schriftführer); außerdem neun Beisitzer*innen: Gerda Gönnenwein, Monica Lindenberg-Kaiser, Brigitte Müller, Christa Trost, Gerold Dreßler, Hartmut Kreßler, Lothar Poloczek, Karl Rak und Klaus Schulz.

Dr. Kopmann dankte allen Mitgliedern für die bemerkenswerte Treue auch während der Corona-Pandemie und versprach die Wiederbelebung aller Aktivitäten, sobald es die aktuellen Hygieneschutzmaßnahmen zulassen. Er freute sich über die Bereitschaft von fünf jüngeren Mitgliedern, im neuen Vorstand mitzuarbeiten. Zugleich wurden Ursula Hartmann, Rose Leitenberger, Ursula Rosswaag, Margot Widmaier, Elmar Baumeister, Hans- Jürgen Bühl und Falk Dieter Widmaier mit großem Dank für ihr vorbildliches Engagement aus den Vorstandsgremien verabschiedet.
 
Dr. Kopmann informierte über kommunalpolitische Herausforderungen infolge des demografischen Wandels und appellierte an die jüngeren Senior*innen, sich für eine Mitarbeit im Seniorenforum zur Verfügung zu stellen und damit auch beizeiten an der Gestaltung der eigenen Zukunft mitzuwirken.

Stellungnahme des Seniorenforums

20 Jahre Seniorenforum Schorndorf e.V.

Liebe Seniorinnen und Senioren,
mit Freude und auch ein wenig Stolz konnte unser Seniorenforum im Jahre 2020 auf sein 20-jähriges Bestehen zurück blicken. Ein geplanter Festakt mit Ihnen durfte leider wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Dieses Jubiläum ist uns aber dennoch ein willkommener Anlass, einmal inne zu halten, auf das Vergangene zurück zu schauen und auch einen Blick in die Zukunft zu wagen

Ausstellung im Gasometer in Pforzheim „Great Barrier Reef“

In der ersten Septemberwoche fuhren wir nach Pforzheim zur Ausstellung „Great Barrier Reef“ im Gasometer. Nach einer sehr informativen Einführung konnten wir dann die wunderbare Unterwasserwelt bestaunen. Es war faszinierend.

Nach einer kleinen Mittagspause Weiterfahrt zum Kloster Maulbronn. Auch dort hatten wir eine sehr fachkundige Führung über die gesamte Anlage, ein Klosterdorf für sich.

Remstal - Gartenschau - Fahrt vom Ursprung bis zur Mündung

Im August fand unser erster Programmpunkt „Vom Ursprung der Rems bis zur Mündung“ statt. Es war eine sehr informative und interessante Fahrt da wir von einem humorvollen und belesenen „Guide“ begleitet wurden, der alles Sehenswerte wunderbar erklären konnte.

Besuch des historischen Karnevals in venezianischen Kostümen in Schwäbisch Hall

Dieser Programmpunkt war gelungen. Nach einer Woche schon waren die 25 Plätze ausgebucht und wir konnten dank der Veranstalter noch 15 dazu bekommen. Also fuhren wir mit 38 Personen bei etwas unfreundlichem Wetter nach Schwäbisch Hall.

Besuch im Landtag in Stuttgart

25 Mitglieder des SF nutzten die Gelegenheit dem Landtag einen Besuch abzustatten. Um 8:00 Uhr ging es mit dem Bus los, um 9:00 Uhr wurden wir im neuen Besucherzentrum empfangen und mit dem Ablauf vertraut gemacht.

Ausflug nach Stuttgart zur Schwaben-Ausstellung

Auf unserem Programm stand der Besuch der Schwaben-Ausstellung im Alten Schloss in Stuttgart. Dieser Besuch war innerhalb kurzer Zeit ausgebucht. Bei stürmisch windigem aber sonnigem Wetter waren alle Teilnehmer pünktlich am Bahnhof.

Im Alten Schloss wurden wir bereits erwartet von einer humorvollen in „schwäbischer Kittelschürze“ gekleideten Frau. Diese führte uns durch die Ausstellung, erklärte dies und jenes mit lustigen Anekdoten zwischendurch.

Begeistert von dem Ausflug und den Eindrücken der Ausstellung fuhren wir mit allen Teilnehmern wieder nach Hause.

Besuch bei "Weiser´s Maultäsch"

Die Teilnehmer wurden von Herrn Weiser und Frau Wudtke in die Geheimnisse der Maultaschenherstellung eingeweiht. Die Fertigung erfolgt ausschließlich in Handarbeit. Ein entscheidender Faktor für die Qualität ist u.a. ein möglichst dünner Teigmantel. Abschließend durften die Maultaschen mit einer Portion Kartoffelsalat an einem liebevoll gedeckten Tisch verkostet werden.

Führung: "Haus des Waldes"

Das Haus des Waldes in Stuttgart-Degerloch beeindruckt bereits von außen durch eine imposante Holz-, Glas- und Stahlkonstruktion. Neben den architektonischen Vorzügen ist es ein beliebter Begegnungsort für Mensch und Wald mit hautnahmen Kontakt.

Besuch bei der Bäckerei Maurer

Pünktlich um 8.00 Uhr wurden wir von Andreas, unserem allwissenden Führer an der Pforte in Empfang genommen und umgehend in die Schutzkleidung gesteckt. Ab morgens 2:30 Uhr fängt die Produktion an, werden die Backwaren gebacken, verpackt und an die ca. 45 Filialen geliefert. Über 400 Mitarbeiter sorgen für unser tägliches Brot.

Veranstaltungen:

Mi. 24.08.2022
Gartenschau Eppingen
Erleben Sie eine Gartenschau im Herzen des Kraichgaus. Schlendern Sie entlang der Altstadtpromenade an historischen Gemäuern und heimischer Flora und Fauna vorbei, spüren Sie das Wasser der Elsenz und Hilsbach zwischen Ihren Füßen und besuchen Sie den Treffpunkt Baden-Württemberg im „Schwanen“.

Do. 25.08.2022
Wer war (eigentlich) Reinhold Maier?
Fuchs aus dem Remstal, Vater des Südweststaats, passionierter Wanderer und geselliger Lokalpolitiker – mit diesen Bezeichnungen wird Reinhold Maier häufig charakterisiert. Den Höhepunkt seiner Karriere erreichte er als erster Ministerpräsident Baden-Württembergs von 1952-1953.

Kino:

Film-Nachmittag im Traumpalast

Mo., 05.09.2022
A´ la Carte

Mo., 03.10.2022
Beckenrand Sheriff

Mo., 07.11.2022
Eiffel in Love

Mo., 05.12.2022
Last Christmas